Praxis für Psychotherapie Susanne Catherin Hartkopf

Heil​praktikerin Psychot​herapie

Psychotherapie

Antriebsminderung, Interessenverlust, das Gefühl von Überforderung und/oder ausgeliefert sein, Ängste und Traurigkeit führen häufig zu körperlichen Symptomen wie Energielosigkeit oder Unruhe, Unwohlsein oder auch Schmerzen. Oftmals liegen Schwierigkeiten im Beruf oder in der Partnerschaft vor. Wir möchte Sie unterstützen und Ihnen dabei helfen, Ihr inneres und äußeres Gleichgewicht und ganzheitliche Zufriedenheit zu finden. Außerdem sind wir im Bereich der Stressprävention und Burnout-Prophylaxe tätig. Unsere Therapeuten arbeiten mit wissenschaftlich anerkannten Therapieverfahren.  Zum Einsatz kommen Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Die kognitive Verhaltenstherapie geht davon aus, dass unser Denken maßgeblichen Einfluss auf unsere Gefühle, unser Verhalten und unsere körperlichen Reaktionen hat. Diese Therapieform ist wissenschaftlich anerkannt und findet z.B. Anwendung bei der Behandlung von Depressionen, Anpassungsstörungen, Angsterkrankungen, Zwangsstörungen, Essstörungen, Abhängigkitserkrankungen und psychosomatischen Beschwerden.

Im Rahmen der klientenzentrierten, non-direktiven Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers, steht das Erleben des Individuums im Vordergrund. Sie zielt darauf ab, dass sich die Selbstwahrnehmung in Bezug auf die eigenen Erfahrungen und Gefühle ändert.

Einen besonderen Fokus legen wir auf Methoden der Gewaltfreien Kommunikation. 

"Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber Du kannst lernen auf ihnen zu surfen."

                                                                                                                                                                  (Jon Kabat-Zinn) 

Falls körperliche Einschränkungen Sie daran hindern in meine Praxis zu kommen besteht die Möglichkeit therapeutischer Hausbesuche.

0